Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Yuna ist die "Titelheldin" 

Der Lions Club Eppstein plant für den Advent

Yuna Röglin ist die junge Künstlerin, die 2021 das Motiv für den Adventskalender des Eppsteiner Lionsclubs gestaltet. Der Clubpräsident 2021/22, Philipp Sonnhalter (frisch getestet) hofft darauf, dass sich der 21er-Kalender so gut verkauft wie seine Vorgänger.Yuna Röglin ist die junge Künstlerin, die 2021 das Motiv für den Adventskalender des Eppsteiner Lionsclubs gestaltet. Der Clubpräsident 2021/22, Philipp Sonnhalter (frisch getestet) hofft darauf, dass sich der 21er-Kalender so gut verkauft wie seine Vorgänger.Mit dem neu gewählten Präsidenten des Lions Club Eppstein ab Juli, Philipp Sonnhalter, zeigt Yuna Röglin, 12, aus Bad Schwalbach, stolz am Fuß der Burg das Titelbild des Adventskalenders 2021.

Die junge Künstlerin ist oft bei ihrer Großmutter in Bremthal und erfuhr von der Ausschreibung zur Gestaltung des Kalenders. Sie nutze die Chance, kam auf den ersten Platz und ihr Herzenswunsch, ein Skateboard, wurde von den Lions als Dankeschön gerne erfüllt.

Nun werden wieder großzügige Sponsoren und Spender gesucht, deren Preise hinter den 24 Türchen des Eppsteiner Adventskalenders die Gewinner überraschen werden.

Der Erlös des Adventskalenders wird, wie jedes Jahr, direkt sozialen Zwecken vor Ort zugeführt, getreu dem Motto des Lions Club Eppstein: „Gemeinsam für Eppstein“.